Internetanbieter trotz Schufa 2015, Internetanschluss ohne Bonitätsprüfung und Schufa-Auskunft

Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag? Zunächst: Nicht alle Schufa-Einträge sind für Internetanbieter relevant. Bestellen Sie möglichst ohne weitere Extras (Hardware zur Miete, Zusatzflatrates, Mobilfunkverträge etc.). Wenn Sie sich über den folgenden Check24 DSL-Rechner einen neuen Anbieter aussuchen, stehen die Chancen auch gut, das Sie dort einen Internetanschluss bekommen. Und denken Sie daran: Mehr als abgelehnt werden, können Sie auch nicht!


Hier Internetanbieter kostenlos vergleichen und besten Tarif sichern:


Internetanbieter vergleichen und profitieren

Heutzutage ist die Nachfrage nach dem Internetanbieter ohne Schufa 2015 groß. Viele Kunden haben wirtschaftliche Probleme, die in der SCHUFA manifestiert sind.

Die Internetanbieter sind verpflichtet, eine Schufa Abfrage zu stellen, bevor sie einen Vertrag akzeptieren! Das heißt aber nicht, dass man mit einer negativen SCHUFA Auskunft keinen Internetanschluss bekommt. Der Interpretationsspielraum ist hier sehr groß und so wird mancher der als Internetanbieter ohne SCHUFA auftritt, zwar die Abfrage stellen, jedoch die Ergebnisse recht großzügig interpretieren. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit, eine Sicherheitsleistung in Form eines oder mehrerer Monatsbeiträge zu stellen.


Die Vorteile eines Vergleichs:


alle Anbieter im Überblick

die besten Tarife

kostenlos und unverbindlich vergleichen

direkte Online-Beantragung möglich


Die meisten Anbieter lassen die SCHUFA prüfen, aber ein Eintrag bedeutet nicht automatisch eine Ablehnung

Besonders groß und besonders beliebt ist die Werbung für den Internetanbieter ohne SCHUFA bei den Anbietern, die nicht über ein eigenes Netz verfügen, sondern als Agenturen auftreten. Da diese nach Abschlüssen vergütet werden vom Netzbetreiber, liegt hier das Interesse auf dem Vertragsabschluss und so wird manche SCHUFA Auskunft schon mal ignoriert.

Ein seriöser Anbieter wird jedoch immer eine SCHUFA Auskunft ernst nehmen, erst recht, wenn dort Probleme mit Telekommunikationsanbietern vermerkt sind. Schließlich geht es um den Bestand des Vertrages, denn ein Kunde, der nicht zahlt, nutzt dem Anbieter nichts.

Negative SCHFA Auskunft muss kein Problem sein

Zugegeben, eine negative SCHFA Auskunft ist heute nichts besonderes mehr. Aber solange dort keine Probleme mit der Telekommunikation vermerkt sind, muss auch niemand einen Internetanbieter ohne SCHUFA suchen.

Mancher Internetanbieter ohne SCHUFA lässt sich diesen „besonderen“ Service übrigens teuer bezahlen, in dem recht hohe Tarife berechnet, bzw. der Tarif von der Schufaauskunft abhängig macht wird.

Es empfiehlt sich also genau nachzufragen und zu klären, wie sich der Internetanbieter im Falle eines Falles wirklich verhält.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

  • Internetanbieter ohne Schufa
  • Internetanbieter ohne Schufa Auskunft
  • Internetanbieter Deutschland Anzahl

  • Informieren Sie sich auch auf diesen Seiten:

  • Was genau ist die Schufa? - Wikipedia
  • Das weiß die Schufa über Sie! - Bild.de
  • Was Social Media über die Bonität verrät - Welt.de
  •